Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und mit dem Kreiskönigsschießen fand am 3. November bereits der vorletzte Wettbewerb dieses Jahres auf unserer Anlage statt. Insgesamt nahmen 32 Schützinnen und Schützen am Wettkampf teil, zehn kamen in die Endrunde und durften sich beim „Königsschuss“ auf die 50 Meter beweisen. Sie starteten in umgekehrter Reihenfolge und nur ein Schuss entschied über den Ausgang. Mit einer 9,5 wurde „unser“ Peter Schneegaß der neue Kreiskönig. Somit bescherte er sich vorzeitig ein Geburtstagsgeschenk. Nicht weniger spannend war der Wettkampf der Ritter, welche nach dem Königsschuss jeweils eine 9,4 erreichten und noch einmal ins Stechen mussten. Mit einer 8,8 konnte sich Bernd Kiefer von der Apoldaer Schützengilde vor Henning Eisenhardt vom Buttelstedter Schützenverein mit einer 7,5 durchsetzen und wurde erster Ritter. Wir gratulieren!

Alle Ergebnisse (PDF)