Letztmalig in diesem Jahr trafen sich am Samstag,  den 12.11.2016,  die Schützen vom Schützenkreis Weimarer-Land e.V. auf der Schießanlage des Umpferstedter Schützenvereins um ihren König zu ermitteln.

In einem Vorkampf konnte man sich für den Königsschuss qualifizieren. Wenn diese Hürde geschafft wurde, starteten die zehn Besten in umgekehrter Reihenfolge um einen Schuss auf die 50m entfernte KK-Scheibe abzugeben. Nervenstark konnte sich diesmal Dieter Mohnhaupt vom Schützenverein Buttelstedt behaupten und wurde mit  9,4 Ringen unser neuer Kreiskönig.

Erster Ritter wurde Richard König von der PSG Bad Berka, der sich mit 1/10tel geschlagen geben musste und seinen bis dahin dreimal hintereinander verteidigten Königstitel verlor.

Heiko Kraft, ebenfalls von der PSG Bad Berka, wurde mit 9,0 Ringen zweiter Ritter.

Obwohl 12 Schützen vom gastgebenden Verein mit dabei wahren, konnte keiner in den Kampf um die Königswürde eingreifen.

Ergebnisse vom Kreiskönigsschießen 2016

 

wp_20161112_006

Kreiskönigsschießen 2016

 

wp_20161112_010

Kreiskönigsschießen 2016