Monat: September 2016

Waffensachkundelehrgang (28.01.2017 und 29.01.2017)

Veranstalter:
Schützenkreis Weimarar Land e.V.

Lehrgangsleiter:
André Paersch, lizensierter Ausbilder im TSB e.V.

Ort der Durchführung:
Schützenhaus SV Umpferstedt

Zeit der Durchführung:
Samstag 28.01.2017
09:00 – 16:00 Uhr
Sonntag 29.01.2017
09:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung: per E-Mail namentlich ( Name, Adresse, Geb.-Datum, TSB-Mitgliedsnummer) durch Vereinsvorsitzende an den Schützenkreis roheidmueller@gmail.com und cc Lehrgangsleiter andre.paersch@gmx.de

Meldetermin:
bis spätestens 06.01.2017

Kosten:
Lehrgangs- und Prüfungsgebühr: 80,-€
Bildungsgutscheine des TSB werden nicht anerkannt

Sonstiges:
Mindestteilnehmerzahl 5 , maximal 10 Teilnehmer
Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Lehrgangsvoraussetzungen:
Mindestalter 16 Jahre
Mitgliedschaft in einem dem TSB angeschlossenen Verein (Schützenpass)
mindestens 6 Monate praktische Schießtätigkeit (Schießbuch)
Nachweis eines Lehrgangs für Lebensrettende Sofortmaßnahmen ( z. B. durch Führerschein)
Zuverlässigkeit und persönliche Eignung im Sinne des Waffengesetzes
grundlegende Kenntnisse des Waffenrechts und der Waffentechnik müssen vorhanden sein

Empfohlene vorbereitende Literatur zum Selbsstudium:
Heinz Martini – Das Waffensachkundebuch
André Busche – Vorbereitung auf die Waffensachkundeprüfung
Rolf Henning – Die Waffensachkundeprüfung in Frage und Antwort
Waffengesetz in der aktuellen Fassung ( z.B. über www.juris.de)
Fragenkatalog zur Waffensachkunde des Bundesverwaltungsamtes (www.dsb.de /infothek/recht)
(Liste nicht abschließend oder umfassend)

Aussschreibung als PDF zum Download

Einweihung des neuen Kaminofens

Noch rechtzeitig vor Beginn der Wintersaison wurde am 30. September 2016 unser neuer Kamin erstmalig feierlich angebrannt. Alle beteiligten Gewerke – Ofensetzer, Schornsteinfeger und Dachdecker – sowie die am Bau beteiligten Schützen waren zusammengekommen, um gemeinsam ein Gläschen am warmen Feuer zu trinken. Eine Ansprache des Ofensetzers rundete die Feierlichkeiten ab. Der Winter kann kommen, wir sind gewappnet.

 

img-20161001-wa0002

Kaminofen

 

img-20161001-wa0004

Kaminbauer

Herbstpokal 2016

Am Samstag, dem 24.09.2016, fand auf unserem Schießstand der 23. Herbstpokal statt. Traditionsgemäß wurden mit dem Ordonnanzgewehr 13 Schuss auf eine Entfernung von 100m geschossen. Dabei kommen die zehn besten Treffer in die Wertung. Bei herrlichem Herbstwetter bestritten 25 Schützen einen spannenden Wettkampf.

Durchweg wurden auf den ersten Plätzen sehr gute Ergebnisse erreicht und es musste bei den Plätzen 2 bis 4 die Innenzehn (Musch) entscheiden. Sieger wurde dieses Jahr Marcel Schenke von den Sportschützen Mechelroda mit 99 Ringen und er konnte sich so vor den „alten Hasen“ behaupten. Auf Platz 2 folgte Reiner Großmann mit 98 Ringen und 4 x Musch von unserem Verein. Platz 3 belegte Kurt Schossig, vom SV Ichstedt, mit ebenfalls 98 Ringen, aber nur 3 x Musch.

Ergebnisse Herbstpokal 2016

 

wp_20160924_001

Eindruck vom Schießstand

 

wp_20160924_005

Eindruck vom Schießstand

 

wp_20160924_009

Ergebnis

 

Königsschießen 2016

Am 10.09.2016 feierte der Umpferstedter Schützenverein sein diesjähriges Schützenfest mit dem traditionellen Königsschießen für Mitglieder und Gäste. Im Anschluss fand der Schützenball mit der Proklamation der Könige und seiner Ritter statt.

Den ganzen Tag über wurde um die Königsehre geschossen. 27 Mitglieder wagten sich an diese Aufgabe. Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte kann der amtierende König seine Amtszeit mit 2 Frauen, die ihm als Ritter zur Seite stehen, schmücken.

Als bester Schütze mit 97 Ringen übernahm Frank Ackermann die Königswürde, 1. Ritter wurde seine Tochter Maria Ackermann mit 95 Ringen, 2. Ritter wurde Antje Lange mit 93 Ringen.

Einen erbitterten Kampf gab es auch bei den Gästen. Als König konnte Peter Gillewitsch vom SV Bottendorf gekrönt werden, er schoss 98 Ringe und damit verwies er den Vorjahressieger Heinz Anding aus Kranichfeld, der 97 Ringe schoss, auf den 2. Rang.

Ergebnisse des Königsschießens 2016

 

neu_wp_20160910_022  neu_wp_20160910_006